Aktuell

 Die Tage der Entscheidung

Das Thema der Wortrandale 2020 lautet: „Die Tage der Entscheidung“.

Nominiert werden charmante Texte, spannende und wortakrobatische Texte, emotionale, fantasievolle, verführerische, humorvolle oder witzige, raffinierte, erotische und schrullig-skurrile Texte! (Nein, kein Text muss allen diesen Kriterien gerecht werden.) Wir freuen uns auf anspruchsvolle virtuose Texte.

Eine schöne Überraschung. Über anderthalb Jahre haben 16 deutsche Krimiautorinnen und Autoren für das „Geheimprojekt GH“ hinter den Kulissen gearbeitet und geschrieben, bis es einen Tag nach dem Geburtstag dem Bonner Schriftsteller Gisbert Haefs von den beiden Herausgebern, Andreas Izquierdo und Paul Schaffrath, in Buchform überreicht worden ist. Der Jubilar war verblüfft und sprachlos und gerührt.

DAS SYNDIKAT trauert um Sabine Deitmer, die am 11. Januar verstorben ist. Sie fühlte sich dem Syndikat eng verbunden.

Ein Nachruf von Almuth Heuner.

Autoren des SYNDIKATS „erlesen“ über 15.000 Euro für wohltätige Zwecke

22 Veranstaltungen in 19 Städten, bei denen 117 Autorinnen und Autoren vor fast 1.500 Krimifans gelesen haben – diese erfreuliche Bilanz kann das SYNDIKAT, der Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur, zum Abschluss des KRIMITAGS 2019 bekanntgegeben. Großartig ist, dass diesmal mehr als 15.000 Euro an Spenden bzw. Eintrittsgeldern eingesammelt werden konnten, die allesamt wohltätigen Zwecken zu Gute kommen. Das SYNDIKAT richtet diese Benefiz-Aktion seit 2011 traditionell rund um den 8. Dezember aus.

Erstmals in 2020 wird das SYNDIKAT keinen Hans-Jörg-Martin-Preis für außergewöhnliche Kinder- und Jugend-Kriminalliteratur mehr verleihen. Stattdessen zeichnet der Verein künftig im Rahmen der GLAUSER-Preisverleihung die besten Werke in den zwei getrennten Kategorien „Jugendroman" und „Kinderroman" mit dem Krimipreis des SYNIDKATS aus. Vor dem Weihnachtsfest hat die Jury nun die Longlists für beide Preise veröffentlicht.

Neuerscheinungen

Blutacker
Lorenz Stassen
Blutacker
Fränkische Tapas
Susanne Reiche
Fränkische Tapas
Das Herrenhaus im Moor
Indra Janorschke
Das Herrenhaus im Moor
Kälter als die Angst
Christine Drews
Kälter als die Angst