Neben dem GLAUSER-Preis, verliehen vom SYNDIKAT, gibt es noch eine Reihe weiterer Krimipreise und allgemeiner Literaturpreise (inkl Kriminalroman). Von regional bis europäisch, von gut dotiert bis "Ruhm und Ehre".

Hier finden Sie eine Übersicht aktueller Ausschreibungen und PreisträgerInnen

crimeDer CRIME COLOGNE AWARD 2021 geht an Joachim B. Schmidt für seinen Roman »Kalmann« (Diogenes).

Mit dem Preis zeichnen die Veranstalter des Crime Cologne Festivals jährlich den besten deutschsprachigen Krimi des Jahres aus. Ziel des Preises ist es, den deutschsprachigen Kriminalroman in den Blickpunkt zu rücken.

Buchpreis 21Deutscher Buchpreis

Die Gewinnerin steht fest!

Antje Rávik Strubel für ihren Roman "Blaue Frau" (S. Fischer)

Wir gratulieren!

harzer hammer buchholz

"Den mit 1.000 Euro dotierten Preis überreichte Thriller-Autor Sebastian Fitzek vor seiner Abendlesung zu Beginn des Festivals in der Harzlandhalle in Ilsenburg. Die Auszeichnung wird von den "Mordsharz"-Veranstaltern verliehen und dient der "Förderung von NachwuchsautorInnen im Bereich Kriminalroman/Thriller"."

NobelDer Literatur-Nobelpreis 2021 geht an Abdulrazak Gurnah.

"Entscheidung in Stockholm: Der Literatur-Nobelpreis 2021 geht an Abdulrazak Gurnah. Gurnah setzt sich in seinen Werken gegen Rassismus ein, sei ein „passionierter Beobachter“ und zeichne ein präzises Bild von Afrika, hieß es bei der Bekanntgabe."

Shortlist Buchpreis 2021Ebenso viele Frauen wie Männer auf der Shortlist für Deutschen Buchpreis "Die sechs Finalistinnen und Finalisten für den Deutschen Buchpreis 2021 stehen fest. Mit drei Frauen und drei Männern ist die Shortlist in diesem Jahr paritätisch besetzt. Wie die Jury mitteilte, sind Norbert Gstrein (Der zweite Jakob), Monika Helfer (Vati), Christian Kracht (Eurotrash), Thomas Kunst (Zandschower Klinken), Mithu Sanyal (Identitti) und Antje Rávik Strubel (Blaue Frau) in die Endauswahl gekommen."

BuchpreisDeutscher Buchpreis - Longlist 2021

20 Romane gehen ins Rennen für den Deutschen Buchpreis 2021. Die Jury hat die nominierten Titel aus 230 eingereichten Büchern ausgewählt.

Hier im Börsenblatt weiterlesen: https://www.boersenblatt.net/home/die-longlist-2021-190147