Aktuell

Das öffentliche Programm für die CRIMINALE 2022 in Iserlohn steht fest

Bildschirmfoto 2022 01 26 um 22.55.57

 

 

 

 

 

 

fra krimitagDer Frankfurter Krimitag 2021 fand am 8.12. bei Buch & Wein in der Berger Straße in Frankfurt statt.

Die Syndikatsmitglieder Andreas Schäfer, Ivonne Keller, Markus Hofmann, Franziska Franz und Leif Tewes haben aus der Anthologie "Banken, Bembel und Banditen" (erschienen im Gmeiner Verlag) gelesen und zudem bei einer Tombola Buchpakete aus Leseexemplaren der Glauser-Jury verlost. Obendrein gab es Glühwein und Würstchen - alles unter 2G Bedingungen. Trotz überschaubarer Gästeanzahl war es eine runde Sache, der Losverkauf für die Jurybücher lief noch bis zum 24.12., ausgelost wurde am 5.1., am 19.1. wurden die Spendenboxen geöffnet.

500 Euro kamen für die Frankfurter Leberecht-Stiftung zusammen!

2022 01 Webinar Ingrid WernerNeuroWriting – Neurographik für Schreibende - ist eine Zeichen- und Transformationsmethode, mit der man alle Bereiche in seinem schriftstellerischen Leben positiv bearbeiten kann. 

Um mit NeuroWriting arbeiten zu können, muss man mindestens einmal neurographisch gezeichnet haben. Im Webinar zeichnet man mit Ingrid Werner sein erstes neurographisches Modell und erfährt unmittelbar, welche Wirkung die Neurographik auf einen hat. 

Schreiben how to do it Stephen KingDie Redaktion des SYNDIKATS empfiehlt große Klassiker der Literatur zum Schreiben.

Folge 2: Stephen King: Das Leben und das Schreiben

Nach dem Lesen dieses Buches hat man viel an seinem Manuskript zu tun! Zuallererst: das Streichen von Adjektiven und Adverbien! 

GlauserJury Gruppenbild Roman 2223

 

In der "Roman"-Jury für den GLAUSER 2023 sind: Anja Marschalll, Ulf Kartte, Andreas SchäferChristof Gasser, Tommi Goerz (= Dr. Marius Kliesch) und Moni Reinsch (Jury-Organisation)

Lesen Sie hier, warum diese SYNDIKATS-Mitglieder in der Jury mitwirken.

Neuerscheinungen

Sechs Fremde und ein Dackel
Sechs Fremde und ein Dackel
Kalte Seelen
Kalte Seelen
So kalt der See
So kalt der See
Stiller Hass
Stiller Hass