Aktuell

Bildschirmfoto_2021-07-26_um_09.44.35.png

Die Themen:

Mensch oder Maschine - wer schreibt in Zukunft unsere Bücher? -Künstliche Intelligenz in der Buchbranche.

True Crime: Der Mordfall Carolin G.

"Staubige Akten" - Historische Mordfälle

und vieles mehr!


Hier hineinsehen: https://magazine.buchszene.de/2021/thrill/html5/index.html?&locale=DEU&pn=1


#Thrill #Krimimagazin #Thriller #AI #ArtificialIntelligence #KI #KünstlicheIntelligenz #Krimi #TrueCrime #Mord #Mordfälle #Mensch #Maschine

Heute präsentieren wir: "Systemfehler" von Wolf Harlander

Harlander gab der Redaktion des SYNDIKATS ein exklusives Interview:

Wo schreibst du am liebsten?

Zuhause in meiner Dachkammer

Wann schreibst du?

Jeweils einige Stunden vormittags und nachmittags – und immer, wenn mir unterwegs was einfällt …

Warum bist du im SYNDIKAT?

Angélique MundtIm heutigen Werkstattbericht der Buchszene:

Angélique Mundt

Die Autorin ist seit sechsundzwanzig Jahren Psychotherapeutin und hat die letzten zwölf Jahre in der Krisenintervention für die Polizei gearbeitet. Als Psychotherapeutin wird sie nahezu täglich mit Leid, Kummer, Sorgen und Nöten der Menschen konfrontiert. 

 "Schreiben hilft mir", ...

2021 07 BelarusStatement des European Writers' Council:

 

Das European Writers Council verurteilt die Angriffe des diktatorischen Lukaschenko-Regimes auf sein Mitglied, den Verband der Belarusischen Schriftsteller, sowie auf die Schriftstellerorganisation PEN Belarus in Minsk.

Eine noch nie dagewesene Welle von Übergriffen gegen unabhängige Kultur- und Menschenrechtsorganisationen rollt durch das leidende Land: Am 14. Juli hat die Direktion "Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der Korruption" des belarussischen Innenministeriums eine landesweite "radikale Säuberungsaktion" gegen unabhängige Verbände von Schriftstellern, Journalisten, Kulturschaffenden und Menschenrechtsorganisationen durchgeführt, darunter auch das EWC-Mitglied, der Verband der belarusischen Schriftsteller, und PEN Belarus.

WeidingerAb sofort gibt’s jeden 3. Freitag im Monat um 17:05 Uhr eine neue Sendung im Programm des Freien Radios Salzburg. Erich Weidinger lässt die ZuhörerInnen an seiner Leidenschaft für Kinder- und Jugendliteratur teilhaben.

Hier hineinhören.

Der Autor und Buchhändler beschäftigt sich seit über 30 Jahren intensiv damit. In seiner monatlichen Sendung stellt er vom Bilderbuch bis zum anspruchsvollen Jugendbuch verschiedene Titel vor. AutorInnen und andere bekannte Persönlichkeiten kommen ebenso zu Wort wie Kinder und Jugendliche.

Neuerscheinungen

Davosblues
Davosblues
Tod in Brügge
Tod in Brügge
Der liebe Augustin
Der liebe Augustin
SCHULD! SEID! IHR!
SCHULD! SEID! IHR!