Aktuell

fair lesenWeitere erschreckende Zahlen: Was die geforderte Freigabe von e-books in Bibliotheken für uns Autorinnen bedeuten würde:

"Somit deckte die digitale Leihe mit 30,2 Mio entliehenen Titeln ca. 46% aller rund 66 Mio konsumierten E-Books in 2020 ab – fast die Hälfte aller in Deutschland gelesenen E-Books werden folglich über Öffentliche Bibliotheken bereitgestellt. Was aber bedeutet das für Buchschaffende?"

Hier weiterlesen: https://www.buchreport.de/news/initiative-fair-lesen-legt-im-e-leihe-streit-nach/?utm_source=mailpoet&utm_medium=email&utm_campaign=Test-Mailpoet+3+NL

Und hier unterzeichnen: https://www.initiative-fair-lesen.de/unterzeichnen/

IMG 0134

Messetag. Besuchertag.

Die Sonne scheint, der Sturm hat sich gelegt, die Gänge füllen sich.

Und Bücher, Erzählungen, Gedichte, Worte, Sätze, Gedanken, Geschichten sind es, die wir alle, die dort sind, lieben. 

Ein paar fotographische Impressionen:

Buchmesse FRA

Nun geht es los. Etwas kleiner als sonst. Aber immerhin.

Die Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Pforten.

Der SYNDIKATS-Stand befindet sich in der Halle Halle 3.0, B100.

Kommt vorbei, holt euch die supertollen Postkarten des SYNDIKATS, kauft unser Krimimagazin THRILL in Print-Format.

Und lasst uns uns alle am Stand treffen!


Staffe 4 Folge 6

Wie jeden Mittwoch ab 19:15 online! Diese Woche mal mit einer reinen Männerpartie: Peter Merkert, Klaas Kroon und Dieter Hombach.

Buchpreis 21Deutscher Buchpreis

Die Gewinnerin steht fest!

Antje Rávik Strubel für ihren Roman "Blaue Frau" (S. Fischer)

Wir gratulieren!

Neuerscheinungen

Schwaben-Nachbarn
Schwaben-Nachbarn
Geheimniskrämer
Geheimniskrämer
Eisflut 1784
Eisflut 1784
Ordentlich gemordet
Ordentlich gemordet
DAS EULENTOR
DAS EULENTOR
Etzelpass
Etzelpass