Klaus Stickelbroeck

Klaus Stickelbroeck

wurde 1963 in Anrath geboren.

Er lebt in Kerken am Niederrhein und arbeitet als Polizeibeamter in Düsseldorf.

Seinen ersten Kurzkrimi veröffentlichte er im Jahr 2000. Seitdem erschienen über 50 Kurzkrimis in verschiedenen Anthologien und zwei Kurzkrimi-Sammelbände ("Schnell erledigt" und "Haken dran").

Sein erster Kriminalroman mit dem ehemaligen Fußballprofi und jetzigen Privatdetektiv Hartmann, "Fieses Foul", erschien 2007.

Der dritte Band der Reihe, "Fischfutter", wurde 2011 für den Glauser-Preis nomminiert.

Inzwischen wurden acht witzig-spannende Kriminalromane mit dem smarten Ermittler veröffentlicht. Zuletzt erschien 2020 "Fesseltrick".

Klaus Stickelbroeck ist einer der fünf Krimi-Cops aus Düsseldorf, fünf waschechte Polizeibeamte, die gemeinsam turbulente Kriminalromane schreiben, von denen bisher sechs erschienen sind, zuletzt 2018 "Goldrausch".

Alle Bücher erschienen im KBV-Verlag.

 

Mehr Infos: www.klausstickelbroeck.de

.

Autorenhomepage

Bücher von Klaus Stickelbroeck

Das Wandern ist des Mörders Lust

Das Wandern ist des Mörders Lust

Im Mordfall Iserlohn

Im Mordfall Iserlohn

Aus! Ende! Over...!

Aus! Ende! Over...!

Fesseltrick

Fesseltrick

Bier mit Schuss

Bier mit Schuss

Blondes Gift

Blondes Gift

Waffe weg! Over...!

Waffe weg! Over...!

Zechen, Zoff und Zuckerwerk

Zechen, Zoff und Zuckerwerk

Chicken-Burger und Schiwago

Chicken-Burger und Schiwago

Haken dran!

Haken dran!

Düsseldorf rechtsrheinisch

Düsseldorf rechtsrheinisch

Schrott

Schrott

Fischfutter

Fischfutter

Kalte Blicke

Kalte Blicke

Fieses Foul

Fieses Foul

Auf die harte Tour

Auf die harte Tour

Mörderischer Rhein

Mörderischer Rhein

Schnell erledigt

Schnell erledigt

Blindgänger

Blindgänger

Stückwerk

Stückwerk