Mittwoch, 16. Dezember 2020

KRIMITAG BAYERN - ONLINE

Premiere auf YouTube

Uhrzeit: 21:15 Uhr

YouTube & das-syndikat.com

KRIMITAG BAYERN mit Beiträgen von Hanna Zimmermann, Alma Bayer, Peter Grandl

Erstmals geht der KRIMITAG in Netz!

Nicht ganz freiwillig, denn eigentlich treffen wir unsere Leserinnen und Leser doch so gerne live! Aber da viele Lesungen in diesem Corona-Winter einfach nicht gehen, machen wir aus der Not eine Tugend und erobern mit unseren KRIMI-QUICKIES neue und alte Fans auf YouTube.

Die KRIMI-QUICKIES gibt es jeden Mittwoch um 19:15 Uhr - aber am 9. und am 16. Dezember wird daraus ein KRIMITAG-Special! Je drei mal eine halbe Stunde präsentieren unsere regionalen Stammtische mit Abstand und doch gemeinsam ihren KRIMITAG.

 

Alma Bayer

Alma Bayer war lange in der Welt unterwegs, um am Ende wieder dort zu landen, wo für sie alles angefangen hat: in Oberbayern. Ihr Beziehungsstatus in Sachen Heimatliebe ist trotzdem kompliziert. Wer ihre Rosenheim-Krimis "Wildfutter" und "Liebestöter" liest, ahnt wieso. Bayern übertreibt alles, von der Naturschönheit bis hin zur Persönlichkeit. Dabei balancieren Land und Leute auf einer dünnen Linie zwischen Witz, Wahnsinn und Wahrhaftigkeit. Alma Bayer spinnt daraus wilde Geschichten und schreibt sie auf. Das Schreiben hat sie unter ihrem echten Namen lange geübt: 15 Jahre als Journalistin und Sachbuch-Autorin. Nur eines macht sie genauso gerne wie schreiben: lesen. 

 

 

Peter Grandl

Peter Grandl, geboren 1963, arbeitete zunächst als Regisseur und Drehbuchautor. Seinen ersten Kinofilm drehte er 1985, danach folgten zwei Fernsehfilme, Dokumentarfilme und prämierte Kurzfilme.

2000 gründete er eine Werbeagentur, für die er bis heute als Texter und Markenberater fungiert.

Gleichzeitig ist er für diverse Spielfilmprojekte und TV-Serien seit kurzem auch wieder als Drehbuchautor tätig. 

Aus Liebe zur Musik rief er 1999 das Online-Magazin AMAZONA.de ins Leben, das er aktuell als Chefredakteur führt. 

Seine literarischen Vorbilder sind Philip K. Dick, Stephen Fry und Michael Crichton. 


In seiner Freizeit hält er sich am liebsten in den Bergen auf oder produziert im eigenen Studio elektronische Musik.

Peter Grandl

Hanna Zimmermann

Hanna Zimmermann studierte Germanistik und Wirtschaftswissenschaften in Darmstadt und arbeitete als Pressereferentin in der Automobilbranche, bevor sie nach München wechselte, wo sie seitdem als PR-Beraterin für eine internationale Netzwerkagentur Kunden aus der ganzen Welt betreut. Ihr Herz und ihre Leidenschaft gehörten jedoch immer schon dem Schreiben und dem Erzählen von Geschichten.»Tanz in die Angst« ist ihr erster Roman.

Hanna Zimmermann