Rob Lampe

Rob Lampe

Nachdem Rob Lampe im Jahr 2017 mit seinem Debüt-Roman „Unschuldig Schuldig“ ein erstes Ausrufezeichen setzen konnte, folgten mit „Hamburger Blut“ (2018) und „Die Senatorin“ (2019) zwei weitere rasant geschriebene Krimis rund um den findigen High-Society Anwalt Adalbert von Gerte, besser bekannt als der schöne Bertie.

Der in Hamburg geborene Autor begann bereits während seiner Schulzeit eine Vielzahl an Kurzgeschichten durch alle Genres zu schreiben, die er allerdings nicht veröffentlichte. Während seines Studiums arbeitete er als Konzeptioner und Texter. Im Anschluss folgten weitere aufregende Jahre in der Medien- und Werbewelt in Hamburg, Berlin und München u.a. als stv. Anzeigen-Leiter bei BILD im Axel Springer Verlag, als Marketing-Direktor im Hubert Burda Verlag und als Unit-Leiter für Content-Management und Redaktion im Bereich eCommerce. In seiner Freizeit betätigt sich Rob Lampe als Fotograf. Er liebt zeitgenössiche Kunst sowie die mediterrane Küche.

Im Oktober erscheint mit "Elbmörder" sein vierter Hamburger Kriminal-Roman.

Bücher von Rob Lampe

Elbmörder

Elbmörder

Die Senatorin

Die Senatorin

Hamburger Blut

Hamburger Blut

Unschuldig Schuldig

Unschuldig Schuldig