Hansjörg Schneider

Hansjörg Schneider

wurde 1938 in Aarau geboren. Er gehört zu den meistgespielten deutschsprachigen Dramatikern und schrieb zahlreiche Romane und Erzählungen. Für sein Schaffen wurde Hansjörg Schneider mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der "Preis der Schweizerischen Schillerstiftung" (2003) für sein Gesamtwerk und der Friedrich-Glauser-Preis (2005).
Hansjörg Schneider lebt in Basel.

Bücher von Hansjörg Schneider

Nilpferde unter dem Haus

Nilpferde unter dem Haus

Hunkelers Geheimnis

Hunkelers Geheimnis

Lieber Leo

Lieber Leo

Hunkeler macht Sachen

Hunkeler macht Sachen

Tod einer Ärztin

Tod einer Ärztin

Hunkeler und die goldene Hand

Hunkeler und die goldene Hand

Das Paar im Kahn

Das Paar im Kahn

Hunkeler und der Fall Livius

Hunkeler und der Fall Livius

Flattermann

Flattermann

Hunkelers Geheimnis

Hunkelers Geheimnis

Silberkiesel

Silberkiesel

Hunkeler und der Fall Livius

Hunkeler und der Fall Livius

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Flattermann

Flattermann

Tod einer Ärztin

Tod einer Ärztin

Das Paar im Kahn

Das Paar im Kahn

Das Wasserzeichen

Das Wasserzeichen

Nilpferde unter dem Haus

Nilpferde unter dem Haus

Nachtbuch für Astrid

Nachtbuch für Astrid

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Hunkeler und die Augen des Ödipus

Das Theater von Hansjörg Schneider

Das Theater von Hansjörg Schneider

Spielplatz / Spielplatz 20

Spielplatz / Spielplatz 20

Arlesheim - Menschen über ihre Heimat

Arlesheim - Menschen über ihre Heimat

Der Irrläufer

Der Irrläufer

Spielplatz / Spielplatz 10

Spielplatz / Spielplatz 10

Spielplatz / Spielplatz 13

Spielplatz / Spielplatz 13

Spielplatz / Spielplatz 2

Spielplatz / Spielplatz 2

Hunkeler und die goldene Hand

Hunkeler und die goldene Hand

Hunkeler macht Sachen

Hunkeler macht Sachen

Zwinglis Zürich

Zwinglis Zürich