Wolf S. Dietrich
© Kristine Schumacher

Wolf S. Dietrich

Geboren in Bad Grund im Harz

Kindheit und Jugend auf dem Land
Abitur in Hameln
Bierfahrer, Betonwerker, Tankwart
Student (Germanistik und Theologie)
Lehrer an verschiedenen Schulformen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen

Gewerkschaftsfunktionär

Privatpilot

Gesamtschulrektor
Freier Autor
Lebt und schreibt in Göttingen und Cappel-Neufeld, Landkreis Cuxhaven

Autorenhomepage

Bücher von Wolf S. Dietrich

Letzter Sommerabend am Meer

Letzter Sommerabend am Meer

Gestirnter Himmel

Gestirnter Himmel

Wenn Habich kommt

Wenn Habich kommt

Friesisches Gift

Friesisches Gift

Kühle Brise

Kühle Brise

Das Goldstein-Haus

Das Goldstein-Haus

Friesisches Gold

Friesisches Gold

Krabbenkönig

Krabbenkönig

Der dritte Patient

Der dritte Patient

Friesische Rache

Friesische Rache

Windstille

Windstille

Altstadtfest

Altstadtfest

Fische lügen nicht

Fische lügen nicht

Hotel Alte Liebe

Hotel Alte Liebe

Rote Straße

Rote Straße

Letzter Abflug Calden

Letzter Abflug Calden

Weinbergbunker

Weinbergbunker

Eiskalter Sommer

Eiskalter Sommer

Johannisfeuer

Johannisfeuer

Wattläufer

Wattläufer

Die Tränen des Herkules

Die Tränen des Herkules

Die Tote im Leinekanal

Die Tote im Leinekanal

Grobecks Grab

Grobecks Grab