Uschi Kurz
© Foto: Rainer Deuschle

Uschi Kurz

1956 in Bad Cannstatt geboren, in Ludwigsburg aufgewachsen, verheiratet, drei Söhne. Nach dem Studium (Germanistik und Philosophie) und einem Volontariat zwischen Tübingen und Reutlingen gestrandet. Als freie Journalistin und seit 1990 als Redakteurin beim Schwäbischen Tagblatt (Südwestpresse) hat sie häufig Strafprozesse beobachtet und viel über menschliche Abgründe erfahren. Die „kriminelle Energie“, die dabei in ihr geweckt wird, setzt die passionierte Krimileserin schreibend um. Sie hat Kurzkrimis in mehreren Anthologien veröffentlich. Aus einer dieser Kurzgeschichten, die allesamt von unnatürlichen Todesfällen und solchen, die es werden könnten, handeln, entstand der erste Kriminalroman „Der Totenschöpfer“, der im Silberburg Verlag in Tübingen erschienen ist. Im Juli 2016 erscheint der zweite Regionalkrimi mit demselben Ermittler-Duo. Sie lebt mit ihrer Familie in Wannweil.

Autorenhomepage

Bücher von Uschi Kurz

Frauen morden schöner

Frauen morden schöner

Schwäbisch kriminelle Weihnacht

Schwäbisch kriminelle Weihnacht

Amors tödliche Pfeile

Amors tödliche Pfeile

Raureif

Raureif

Die besten Ausflüge mit Kindern, Band 2

Die besten Ausflüge mit Kindern, Band 2

SCHÖN & SCHAURIG - Dunkle Geschichten aus Reutlingen

SCHÖN & SCHAURIG - Dunkle Geschichten aus Reutlingen

Der Totenschöpfer

Der Totenschöpfer