Sascha Berst-Frediani

Sascha Berst-Frediani

Sascha Berst-Frediani - Jahrgang 1964, ging in Deutschland und
Italien zur Schule, um anschließend in Deutschland und Frankreich zu
studieren, und zwar Jura und Germanistik. In Freiburg als Anwalt
niedergelassen, ist er 2008 mit dem historischen Roman „Mord im
Garten des Sokrates“ bekannt geworden. 2013 gewann er den
Freiburger-Krimipreis, 2014 erschien sein Justizroman „Fehlurteil“, der 2015 in Spanien und Lateinamerika veröffentlicht und im selben Jahr mit dem Krimipreis der Stadt Herzogenrath ausgezeichnet wurde.

Bücher von Sascha Berst-Frediani

Fehlurteil

Fehlurteil