Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich …

…über den Roman von Matthias von Arnim. “Piagnolia” wurde für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt eingereicht. Das Syndikat wünscht viele begeisterte Leser und Erfolg. Italien 1934: Die zweite Fußballweltmeisterschaft steht bevor, sie wird in Mussolinis Italien ...

Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich …

…über den Roman von Michael Nehsl. “HUMUS Mord in Straden” wurde für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt eingereicht. Das Syndikat wünscht viele begeisterte Leser und Erfolg. Humus oder die Geschichte eines Prälaten, der weder in seiner Pfarre, ...

Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich …

…über den Roman von Julie Masson. "Pastis für den Commissaire" wurde für den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt eingereicht. Das Syndikat wünscht viele begeisterte Leser und Erfolg. Ein herrlicher Sommertag! Als eine Leiche gefunden wird, sinkt Lucien Lefevres ...