Aktuell

SYNDIKATs Adventskalender Türchen 10

""Die Hölle", sagt Tatjana Kruse, "stelle ich mir als einen Ort vor, an dem es keine Buchhandlungen gibt!
Das himmlische Paradies, an dem mein Lesehunger gestillt und mein innerer Akku aufgeladen wird, ist die (sowohl atmosphärisch als auch vom Sortiment ganz besondere) Buchhandlung des Ehepaars Benzinger in Schwäbisch Hall:"

SYNDIKATs Adventskalender Türchen 9

Heute schaun wir mal in Richtung Schweiz. Christine Bonvins Herz schlägt für die Buchhandlung ZAP in Sierre: ""Obwohl in der Stadt mehrheitlich französisich gesprochen und gelesen wird, ist im Geschäft eine grosse Auswahl an Büchern aus dem deutschsprachigen Raum vorhanden."

Die Autoren-Jury des SYNDIKATs freut sich über das Debüt "Sturz vom roten Felsen" von Klaus Greichgauer, das vom Rhein-Mosel Verlag für den Preis der Autoren 2018 in der Kategorie „Debüt“ eingereicht wurde.

 Ein Fremder findet in der Eifel die Aufzeichnungen eines Selbstmörders. Sie enthalten die wahre Geschichte der Studentin Irina F., die von den roten Felsen in Trier in den Tod gestürzt ist. Lange galt sie als vermisst. Groß angelegte Suchaktionen der Polizei führten ins Leere. Erst nach Jahren wird die Leiche durch einen Zufall gefunden. Spuren sind verwischt, Beweise verschwunden. Die Ermittler kommen keinen Schritt weiter. Sie resignieren und legen den Fall zu den Akten. Der Täter hat inzwischen Zeit genug gehabt, um sich in Sicherheit zu bringen. Eine Sicherheit, die für ihn selbst zur tödlichen Falle wird …

 

SYNDIKATs Adventskalender Türchen 8

Elke Pistor (Autorin, links im Bild): "Online-Verkaufsalgorithmen können niemals das Gespür des Buchhändlers für das richtige Buch im richtigen Moment ersetzen, Online- Buchversand nie kulturelle Arbeit vor Ort gestalten. An meiner Lieblingsbuchhändlerin Nadine Sander (re im Bild) von der Buchhandlung Falderstrasse in Köln-Sürth mag ich drei Dinge ganz besonders:"

SYNDIKATs Adventskalender Türchen 7

"„Diese Buchhandlung ist ein kriminelles Paradies!“, sagt Friedrich Ani (Autor, im Bild mit Monika Dobler von der Krimibuchhandlung GLATTEIS) und dem stimmen auch alle Münchner KrimiautorInnen sofort zu.

Neuerscheinungen

Totes Gleis
Ulrich Stoll
Totes Gleis
Totenweg
Romy Fölck
Totenweg
Niemals
Andreas Pflüger
Niemals
Fränkisches Sushi
Susanne Reiche
Fränkisches Sushi
Forbetter Your English
Eric T. Hansen
Forbetter Your English
Der Tod feiert mit
Biggi Rist
Der Tod feiert mit