Donnerstag, 03. Mai 2018

Das VERBRECHEN im Fadenkreuz

öffentlicher Vortrag mit Andreas Schnurbusch

Uhrzeit: 16:00 - 17:30 Uhr

Dormero Hotel
Leipziger Straße 76
06108 Halle (Saale)

Das VERBRECHEN im Fadenkreuz

Gibt es den geborenen Verbrecher? Welches morbide Hobby hatte der Kriminologe Lombroso? Killen Frauen intelligenter? Wie betrachtet ein Kriminalist den Tatort? In welchem Monat werden die meisten Mörder und Serienkiller geboren? 

Diese und viele andere Fragen über Mord und Totschlag beantwortet Kriminalhauptkommissar Andreas Schnurbusch in seinem Vortrag, gespickt mit vielen Anekdoten aus seiner Zeit als Schutzpolizist, Rauschgiftfahnder und Mordermittler.

Mit: Andreas Schnurbusch Kriminalhauptkommissar und Autor

WANN: Do, 03. Mai 2018 
WO: Hotel Dormero, Leipziger Straße 76, Halle

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen!