Mittwoch, 26. Oktober 2022

Mord am Hellweg

Großstadt - Thrill de luxe mit Constanze Scheib und "Keine schöne Leich"

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Lükaz Lüner Kultur- und Aktionszentrum
Kurt-Schumacher-Straße 40-42
44532 Lünen

E: luekaz@luenen.de
W: www.mordamhellweg.de/kalender/50295-grossstadt-thrill-de-luxe

Großstadt-Thrill de luxe

Ein Touch Wiener Charme, Dublin zwischen Boom und Brexit und Hamburger Schick: ein Giftmord in besten Kreisen, eine taumelnde Stadt und eine Ermittlerin, die dringend eine Pause braucht, aber in Irland dennoch nicht zur Ruhe kommt. So schickt die Österreichische Autorin Ellen Dunne in "Boom Town Blues" ihre Ermittlerin Patsy Logan - eigentlich Kommissarin beim Münchner LKA - in die irische Haupstadt. Doch dort ist es mit der Auszeit schnell vorbei, als eine deutsche Praktikantin in der österreichischen Botschaft ermordet wird. In Linus Geschkes "Das Loft" lebt das Paar Sarah und Marc gemeinsam mit ihrem Mitbewohner Henning in einem schicken Hamburger Loft. Alles scheint idyllisch. Doch dann wird Henning grausam ermordet. Im Wien der 1972 Jahre ermittelt hingegen Constanze Scheibs Rockmusik hörende und Whisky trinkende Frau Ehrenstein im Fall der alten ungarischen Gräfin Bárány, die von der Presse beschuldigt wird ihren Mann ermordet zu haben. Moderation: Angela Eßer (Krimiautorin).

Keine schöne Leich

Keine schöne Leich

Die gnä' Frau ermittelt


Constanze Scheib

Geboren 1979, absolvierte Constanze Scheib nach der Schule eine Schauspielausbildung und spielte in den folgenden Jahren auf diversen Bühnen in Österreich. Seit 2013 werden ihre Erzählungen auf verschiedenen Plattformen veröffentlicht, 2014 erschien ihr Thriller „Lauras Parfum“. Zur Horror-Anthologie „Erntenacht“ steuerte sie mit „Luis“ eine Neuinterpretation der Sennentuntschi-Sage bei, für „100 Word Horrors 4“ das englische Drabble „Sanatorium“.  Seit 2021 erscheinen ihre Gnä‘ Frau -Krimis im Kampa Verlag. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Wien.

Constanze Scheib