Samstag, 16. Oktober 2021

Jochen Bender beim Bücherbummel in Düsseldorf

Uhrzeit: 16:00 - 17:00 Uhr

Autorenbühne auf der Kö

W: buecherbummel-literaturtage.de/veranstaltung/lesungen-am-samstag/

Viel Platz für Bücher und Kunst auf der Kö. Auf 600 laufenden Meter Königsallee stellen sich Verlage, Buchhandlungen und Antiquariate einem besonderen Publikum! Die Mischung aus Literatur, Kunst, Musik, Kultur, Lifestyle und dem Flair der Düsseldorfer Kö macht den Unterschied!

Vor einem Weinberghäusle im Cannstatter Zuckerle wird eine Leiche gefunden, die Todesumstände sind rätselhaft. Hurlebaus und Walter, die beiden Kommissarek, finden heraus, dass es sich bei dem Opfer um einen Lehrer handelt. Kurze Zeit später wird eine Schülerin aus seiner Klasse vermisst. Ist Kiara in der Gewalt von Kidnappern oder Kinderschändern?

Die Kommissare ermitteln in verschiedene Richtungen, bis ein Kollege des toten Lehrers in Verdacht gerät. Weitere Spuren führen zu an Wiedergeburt glaubende Mittelalter-Fans, die am Lagerfeuer Geister beschwören.

Bei der turbulenten Suche nach dem Täter tauchen Hurlebaus und Walter in eine andere Welt ein, die so gar nicht dem entspricht, was ihnen Tag für Tag begegnet.

Jochen Bender

JOCHEN BENDER
forschte als Psychologe bei den Kriminalisten, arbeitete im Knast und unterstützte die Polizei bei Amok-Übungen. Schreiben ist sein Weg, sich kreativ mit der Welt auseinanderzusetzen. Seine Markenzeichen sind spannende Unterhaltung, ein flüssiger Schreibstil und kunstvoll ineinander verflochtene Erzählstränge. Mittlerweile sind von ihm neun Krimis veröffentlicht, sechs Bände seiner Anita Schenk Reihe und der dritte Band mit Hurlebaus.

Kontakt: coach_bender@web.de

 

Jochen Bender