Nicht umsonst gehört die Studienzeit für viele Menschen zur schönsten und aufregendsten Zeit ihres Lebens. Denn an der Uni wird bei Weitem nicht nur gelehrt, gebüffelt und geforscht. Der Campus ist für die meisten Studenten ein Ort, an dem sie Kontakte knüpfen, Partys feiern und ihre Freiheit genießen können, bevor der Ernst des Lebens beginnt. Doch was, wenn nach dem berüchtigten ""Physikerfest"" in Weingarten plötzlich die Leiche eines jungen Studenten gefunden wird, ein Oberregierungsrat bei seinem Besuch an der Hochschule spurlos verschwindet, eine Gaststudentin aus Finnland um ihr Leben bangen muss, der frustrierte Ehemann einer angesehenen Professorin üble Mordpläne schmiedet und der Geist eines Verstorbenen das akademische Leben wieder ins Gleichgewicht bringen muss? Dann haben sich sieben erfolgreiche Krimiautorinnen und -autoren zusammengefunden und den Campus zum Schauplatz ihrer ebenso spannenden wie abwechslungsreichen Kurzgeschichten gemacht. Neben Nessa Altura, Edi Graf, Uta-Maria Heim, Friederike Schmöe, Klaus Schuker und Tove Simpendörfer schrieb Petra Gabriel den Kurzkrimi 'Mord auf Schloss Rauenstein'