Ein Veranstaltungstipp für Krimi-Interessierte:

Zoom-Lesung mit Steffen Schroeder, 30.11.; 18.00, (kostenlos) (Anmeldung bis 27.11.)

Wie wird ein Mensch zum Mörder? Was bedeuten Schuld und Sühne im Strafvollzug? Warum sollte es sich lohnen, mit einem zu lebenslänglicher Haft Verurteilten zu sprechen? Und welche Auswirkungen hat ein solches Gespräch? Steffen Schroeder, Romanautor, Schauspieler und Fernsehkommissar in der ZDF-Serie "Soko Leipzig", betreut als ehrenamtlicher Vollzugshelfer seit 2013 Micha, einen ehemaligen Skin aus der gewaltbereiten rechtsextremen Szene. 

Online Anmeldung (bis 27.11., 10.00!) hier: https://aoweb.kas.de/KAS_VaAnmeldung/Teilnehmerdaten.aspx?id_v=68051&a_A=1