Kriminalkommissarin Paula Rauwolf hat einiges hinter sich. Und ihr neuer, strafversetzter Kollege Lukas Rambacher ist auch kein Quell der Freude. Wenigstens ist ihr neuer Fall ziemlich eindeutig. Jerome Kastor hat mit blutigen Händen im Schmuck der toten Hostess Jasmin Stojanovic gewühlt, die als „Smaragdjungfer“ ihre kostspieligen Dienste anbot. Aber dann heißt es: „Mangel an Indizien, ermitteln Sie in eine andere Richtung!“ Ist der Staatsanwalt verrückt geworden? Wer hält seine schützende Hand über Kastor? Paula ist fest entschlossen, das herauszufinden, ob es ihrem Chef und Lukas nun passt oder nicht. Als sie eine Verbindung zwischen Kastor und dem mächtigen Reeder Witold Graf entdeckt, scheint alles klar. Über Graf gibt es ja schon lange Gerüchte, andererseits ist er mit den Spitzen von Politik und Gesellschaft auf Du und Du. Und als die Ermittler Graf und Kastor zu nahe kommen, geraten sie selbst in höchste Gefahr.