Ein Watson & Harry- Krimi Während der Fußballweltmeisterschaft 2006 reisen Fotograf John Watson und sein Terrier Harry durch Deutschland, um die fröhliche Stimmung in einem Bildband zu dokumentieren. Doch zwischen Stadion und Fanmeile wird ihnen keine Ruhe gegönnt, denn sie begegnen nicht nur friedlichen Fans, sondern auch dem Terroristen Dereck Hondekötter, der sich prompt mit Harry anlegt. Das hätte er besser nicht tun sollen, denn die beiden unfreiwilligen Detektive John und Harry lassen auch in ihrem zweiten Fall nicht locker und versuchen mit Unterstützung von Kommissar Bärlauch und der reizenden Sally Potter, den al-Quaida Anhänger davon abzuhalten, seine etwas andere Vorstellung von einem gelungenen Finale durchzusetzen.