Der LiteraturRat NRW verleiht den Literaturtaler im Jahr 2015 an die Organisatoren des Festivals "Mord am Hellweg" Dr. Herbert Knorr (Leiter Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. und SYNDIKATS-Mitglied) und Sigrun Krauß (Leiterin Kulturbereich der Kreisstadt Unna). Der Literaturtaler wird verliehen für herausragende Verdienste um die Förderung der Literaturlandschaft in Nordrhein-Westfalen. Das Festival "Mord am Hellweg"– seit 2002 in der Hellweg-Region zwischen Dortmund, Unna und Soest, Hamm und Schwerte als Biennale veranstaltet - verbindet das Regionale und Internationale miteinander. Es zählt mittlerweile zu den größten Literaturfestivals der Welt. In einem anspruchsvollen und umfangreichen Programm werden den Besuchern die unterschiedlichsten Facetten des Krimi-Genres präsentiert. Der literarischen Veranstaltungslandschaft, nicht nur Nordrhein-Westfalens, hat das Festival große Impulse gegeben und ist daraus nicht mehr wegzudenken. Die Verleihung findet statt am 30. Januar 2015, in den Räumlichkeiten des Westfälischen Literaturbüros von Unna e.V., Nicolaistraße 3, 59423 Unna anlässlich des 30-jährigen Bestehens dieser Einrichtung. Der LiteraturRat NRW ist der Zusammenschluss der diversen in Nordrhein-Westfalen tätigen Einrichtungen und Initiativen.