Auch das SYNDIKAT trauert um die Opfer dieses Irrsinns.