Die Vorbereitungen für den KRIMITAG 2019 laufen auf Hochtouren. Am KRIMITAG lesen Autor/innen des SYNDIKATS überall im deutschsprachigen Raum für einen guten Zweck. Das SYNDIKAT veranstaltet den KRIMITAG seit 2011, immer in der Woche um 8. Dezember, dem Todestag des Schweizer Schriftstellers Friedrich Glauser. Glauser hat als einer der ersten deutschsprachige Kriminalromane geschrieben, deshalb ist er der Namenspatron der SYNDIKATS-Preise.

2019 wird es KRIMITAGE in AugsburgBamberg, BerlinBöblingen, BonnDarmstadtDüsseldorfEssen, Frankfurt, Hamburg, KölnMannheimMünchenOstwestfalen, Paderborn, Potsdam, Reutlingen, Solothurn (Schweiz) StuttgartWiesbaden, Zürich (Schweiz) geben.

Für den KRIMITAG 2019 rühren SYNDIKATS-Auto/innen überall die Werbetrommel, entwerfen Plakate und Eintrittskarten, basteln eigene Homepages und wirbeln in den sozialen Medien. Neben dem guten Zweck, für den gelesen wird, geht es auch darum, die deutschsprachige Krimiliteratur bekannter zu machen. Wir danken allen für ihr Engagement und wünschen allseits gutes Gelingen.