… über den Roman von Michael Thode.   In einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide kommen der Kinderarzt Andreas Joost und der Rechtsanwalt Thomas Wilke auf grauenhafte Weise ums Leben. Rasch ist klar, es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Männern: Joosts Tochter Anna, ein autistisches...

… über den Roman von Maxim Leo. Das Licht der Herbstsonne bricht durch die Blätterkronen der mächtigen Buchen, als die Jagdhörner durch den Sternekorper Forst hallen. Kurz darauf wird ein toter Jäger gefunden, wie ein Tier zur Strecke gebracht. Kommissar Daniel Voss ist mit 43 in seine...

... über den Roman von Reinhard Kleindl. Chefinspektor Franz Baumgartner, Leiter der Mordgruppe in Graz, rechnet noch in Schilling und glaubt unbeirrbar an das Gute bis am Mathematikinstitut der Universität eine Reinigungskraft grausam ermordet wird. Neben ihr findet sich eine rätselhafte...

… über den Roman von Orkun Ertener. Eine einzige Begegnung nimmt Can Evinman alle Gewissheiten. Und bedroht seine Identität. Vielleicht auch sein Leben …

… über den Roman von Petra K. Gungl. Mit teuflischer List werden am Wiener Institut für künstliche Befruchtung Menschen ermordet, um den systematischen Missbrauch von In-vitro-Embryonen zu vertuschen. Die Juristin Agnes Feder gerät bei ihren Nachforschungen selbst in Gefahr. Als mystische Träume Agnes’...

Der LiteraturRat NRW verleiht den Literaturtaler im Jahr 2015 an die Organisatoren des Festivals "Mord am Hellweg" Dr. Herbert Knorr (Leiter Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. und SYNDIKATS-Mitglied) und Sigrun Krauß (Leiterin Kulturbereich der Kreisstadt Unna). Der Literaturtaler wird...