Mittwoch, 21. Oktober 2020

Krimilesung aus Mord-Art

im FrauENSalon in Kooperation mit Gleichstellungsstelle Witten

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ev Gemeindehaus Witten-Bommern,
Bodenborn 48
58452 Witten

W: www.sigrid-druebbisch.de

Musikalische Krimilesung aus Mord-Art.

Musikalische Begleitung Marvin Drübbisch

Eintritt 7,00 € incl. Imbiss

Mord-Art

Mord-Art

Kunstkrimi


Sigrid Drübbisch

Dipl. Sozialarbeiterin und seit 1981 freiberuflich als Künstlerin und Autorin tätig.

ab 1996 – heute über 100 Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Galerien:

Künstlerin der Galerie Luzia Sassen, Hennef, Bonn und Windeck/Schladern,

https://www.galerie-luzia-sassen.de

Galerie Kunst im Luisenhof, Bochum, https://www.galerie-seider.de

Galerie am Stern, Essen

und regelmäßige Teilnahme an Ausstellungen der Autorengalerie 1, München

Arbeiten im öffentlichen Besitz und in privaten Sammlungen.

 

Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller*nnen, http://www.vs-nrw.de/

Literaturraum Dortmund Ruhr http://www.literaturraumdortmundruhr.de

Buchveröffentlichungen:

Mord-Art, Kunstkrimi, 19.9.2019, OCM-Verlag. http://www.ocm-verlag.de 

Lavendelkuss, Roman, 13.5.2013 http:www.oldib-verlag.de

Traum – Pfade, Ein Lebenszyklus in neun Teilen, Texte und Bilder von Sigrid Drübbisch

Geest-Verlag, 2008, http://www.geest-verlag.de

 

Anthologien:

FRIEDEN IST MEHR ... Textauswahl zur Friedenslesung 2012; Herausgeber und Verlag: Kulturring in Berlin e.V.

Teilnahme an Lesefutter www.lesefutter.org

GLÜCKSORTE DORTMUND, Hrg. Matthias Engel, Thorsten Trelenburg und Thomas Kade. September 2018 im Droste Verlag.

ALL OVER HEIMAT, Herausgeber, Matthias Engel, Thorsten Trelenburg und Thomas Kade, März 2019, Verlag stories & friends

Noch immer willst du nicht verweilen – Zwischen Heimat und Fremde, www.geest-verlag.de

Teilnahme gemeinsam mit 11 Autoren des LiteraturraumesDortmundRuhr "Die die Welt öffnende Zeitschrift" Diese Zeitschrift wurde von unseren Freunden der Universität Pjatigorsk herausgegeben.

Sigrid Drübbisch
© Fotografin: Barbara Zabka