Das SYNDIKAT gratuliert Kathrin Lange zum Wortrandale Literaturpreis 2019!

Mit ihrem eingereichten Text Jagdsaison 2023 gewinnt Kathrin Lange in der Kategorie Nachdenklich den begehrten Berliner Literaturpreis.

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Obwohl sie sich beruflich der Hundestaffel der Polizei anschließen wollte, siegte am Ende ihre Liebe zu Büchern, und sie wurde zuerst

Buchhändlerin und dann Schriftstellerin. Heute ist sie Mitglied bei den International Thriller Writers und schreibt sehr erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen.

Quellq: Kathrin Lange