Nominiert für den GLAUSER-Preis 2020 in der Sparte "Kinderkrimi". Der Preis in der Sparte "Kinderkrimi" ist mit 2.000 Euro in bar in nicht fortlaufend nummerierten Scheinen dotiert. Der oder die PreisträgerIn 2020 wird am Samstag, den 18. April 2020, während der 34. CRIMINALE, des Jahrestreffens des SYNDIKATs, in Hannover verkündet und geehrt.

Nominiert für den GLAUSER-Preis 2020 in der Sparte "Kinderkrimi":

 

81nAWpvWGgL

Jonathan Cole
Dracula Junior, Vorsicht Vampirjäger, Edel Verlag

Dorian, der junge Vampir, ist beunruhigt: Seine Mutter ist verschwunden und sein Vater Vlad Dracula, macht sie keine Hoffnung mehr, dass sie noch am Leben ist. Er ist offenbar auf der Suche nach einer neuen Frau und hat deshalb eine Kreuzfahrt auf der Old Lady gebucht - einem Vergnügungsschiff für Vampire? Vampirjägerin Augusta van Helsing wittert ihre Chance, sich an Dorians Vater heranzumachen.  Zu allem Übel verschwindet plötzlich Millionärstochter und Vampinstagram-Star Raphaela del Monte. Wurde sie entführt? Dorians Fähigkeiten als Agent sind gefragt!

Der 2. Band der Serie begeisterte nicht nur die Kinderjury. Schwarzer Humor, Spannung und natürlich eine gehörige Portion an Gruseligem lässt diesen Vampierkrimi zu einem großen Lesevergnügen werden.   

 

 

 


bittenicht feurig

Charlotte Habersack
Bitte nicht öffnen, Feurig, Carlsen Verlag

Im vierten Fall mit Nemo, Oda und Fred erwachen erneut Kuscheltiere zum Leben. Drago, das Plüschtier der kleinen Marie, wird gestohlen.  Der Dieb verzaubert und verschickt den Drachen in einem Päckchen – An Niemanden – wo der Pfeffer wächst – am Arsch der Welt. Doch Nemo hat einen Plan, einen sehr guten Plan. Er will dem Päckchen-Verschicker eine Falle stellen. Doch alles läuft schief und der Drache wird lebendig und kann tatsächlich Feuer speien. Wird es Nemo gelingen, Drago wieder in ein harmloses Spielzeug zu verwandeln? 

Die Autorin überzeugt mit einer gekonnten Mischung aus Humor und Spannung. Ein turbulentes, aufregendes und besonders feuriges Lesevergnügen, mit dem die Kinder großen Spaß hatten.

 

 





Martin AOaksend 01 Monsterpruefung 195389

Andrea Martin
Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung, CBJ Verlag

      • Robin, ein von Mitschülern gemobbter Außenseiter, fällt aus allen Wolken, als plötzlich ein krallenbewehrtes Wesen namens Melvin in seinem Zimmer steht und feierlich verkündet, es sei ab jetzt sein „Schutzmonster“. Von nun an könne ihm niemand mehr etwas antun. Aber natürlich hat die ganze Sache einen Hacken: Um die Prüfung zum Schutzmonster 1. Klasse zu bestehen, muss Melvin das Geheimnis der acht Säulen lösen. Und dazu braucht er wiederum unbedingt Robins Hilfe ...
        Originell, mit viel Witz erzählt und spannend bis zur letzten Seite - Andrea Martin ist mit ihrer Geschichte über eine wundersame Freundschaft auf spielerische Weise ein neuer Zugang zu Themen wie Mobbing, Ausgrenzung und Anderssein gelungen. Ohne den Zeigefinger zu erheben, sondern mit viel Humor und Einfühlungsvermögen. Ein starkes Debüt und ein virtuoser Auftakt zu einer neuen, vielversprechenden Reihe! 

Gefahr ist unser Geschäft 9783961770472 771x1024

Jana Scheerer
Gefahr ist unser Geschäft, Verlag Woow Books

Harald träumt schon immer davon, ein echter Detektiv zu sein. Nur leider gibt es in dem kleinen Nordsee-Kaff hinter dem Deich nichts zu ermitteln. Das ändert sich jedoch, als das Schaf Schnucki MäcGaffin unter mysteriösen Umständen verschwindet. Gemeinsam mit Wiebke, der Schäferin, und der Privatermittlerin Trio nehmen sie die gefährliche Verfolgung des Schafes auf. Jana Scheerer gelingt es durch ihre schrullige und gleichzeitig liebenswerte Figurenzeichnung, einen spannenden Fall auf sehr unterhaltsame Art und Weise zu erzählen. Humorvoll, strange und voller überraschender Wendungen! 









9783851979046

Annelies Schwarz
Aprilregen, Obelisk Verlag


Der elfjährige Jakub ist Roma. Er lebt unter einfachen Verhältnissen bei seiner Großmutter in der Slowakei. Als diese ins Krankenhaus muss, stellt man ihm einen Ferienjob in einer Gärtnerei in Aussicht. Doch in Wahrheit wird Jakub in eine ausweglose Situation gebracht. Er landet im fernen Prag, wo er gezwungen wird, als Dieb zu arbeiten. Gabo, der Anführer hält ihn mit Drohungen und Brutalität fest im Griff. Bis...

Annelies Schwarz beschäftigt sich schon lange mit der Situation der Roma-Kinder im Osten Europas. In Aprilregen erzählt sie über ein unbequemes aber äußerst wichtiges Thema, berührend und authentisch.  Ein Buch, das unter die Haut geht.




 


Für den Kinder-GLAUSER 2020 konnten bis zum 31. Oktober 2019 deutschsprachige Kinderkrimis von Verlagen eingereicht werden, die im Jahr 2019 erstmals erschienen sind (Originalausgaben). 


Die Liste aller 30 eingereichten Werke können Sie hier herunterladen (PDF) 136.7K.

Die Juroren waren:

Christina BacherBeate Maxian und Ortwin Ramadan (Preisträger 2018)

Juryorganisation: Erich Weidinger