Wissenswertes und Interessantes, Recherchemethoden und -ergebnisse – Einblicke in die Krimiwelt und die Welt ihrer Autoren.

SYNDIKATs-Mitglied Günther Zäuner berichtet einmal monatlich in seinem Krimisalon über die deutschsprachige Krimiszene. 

SYNDIKATs-Mitglied Günther Zäuner berichtet einmal monatlich in seinem Krimisalon über die deutschsprachige Krimiszene. 

SYNDIKATs-Mitglied Günther Zäuner berichtet einmal monatlich in seinem Krimisalon über die deutschsprachige Krimiszene.

Ist Tschiller Blofelds Vater oder: Einmal Currywurst mit Pommse

Treffen mit Til Schweiger zu seinem Tatort-Zweiteiler*, Tatort-Kinofilm und garantiert nicht seiner neuen Freundin, die gerade flächendeckend in der Boulevardpresse präsentiert wird. Verblüffendste Erkenntnis: Schweiger kuckt gerne mal „Die Tageschau vor 20 Jahren“ in der ARD, da könnte man sich so schon daran erinnern, wo man damals war. Und wer.

Ten Times Töwerland

Nach Juist zum Krimifestival “Tatort Töwerland”, das 2015 Zehnjähriges feiert. Auftritt mit der Krimiband*. Nicht nur die einzige Band, die ausschließlich aus Krimiautoren besteht, sondern auch wohl die einzige mit einem Programm aus kriminellen Songs, passenden Kurzkrimis und Bratschenwitzen.

Das Strafgesetzbuch im Schnelldurchlauf – Mord für Autoren
Kristina Herzog

Wenn man bei Wikipedia nachschlägt, was eigentlich einen Krimi ausmacht, bekommt man folgende Antwort: »Bei einem Krimi geht es in der Regel um die Verübung und Aufklärung einer oder mehrerer schwerer Straftaten, […] die den Leser, Hörer oder Zuschauer in Spannung versetzen sollen.«