Samstag, 08. Dezember 2018

KRIMITAG STUTTGART

Krimitag des Syndikats

Uhrzeit: 16:30 - 18:30 Uhr

Bücherei Stuttgart-Vaihingen
Vaihinger Markt 6
70563 Stuttgart

Nichts für schwache Nerven ist der Krimitag des Syndikats. Am 8. Dezember lesen im ganzen deutschen Sprachraum Krimi-Autoren für einen guten Zweck. Seien Sie dabei, wenn die Königinnen des Verbrechens und die Mörder der Nacht unbarmherzig zuschlagen, indem sie aus ihren aktuellen Krimis lesen. Das Gipfeltreffen der schwäbischen Schreibtischtäter verspricht eine einzigartige Mischung aus Hochspannung und bester Unterhaltung. Lernen Sie die Stuttgarter Autoren Jochen Bender, Martina Fiess, Silvija Hinzmann und Klaus Wanninger persönlich kennen. Ersteigern Sie an dem Abend für den guten Zweck einen Krimi der vier Autoren.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös kommt dem Verein "Narkone" zugute, der in Bosnien Präventionsarbeit für Kinder und Jugendliche leistet.

Jochen Bender

Als Jugendlicher konnte Jochen Bender ein gutes Buch kaum aus der Hand legen. Manch eine Lesenacht endete erst mit dem morgendlichen Gesang der Vögel. Schreiben wurde zu seinem Weg der kreativen Auseinandersetzung mit der Welt. In Landau und Tübingen studierte er Psychologie und schrieb zugleich seinen ersten Roman. 2011 wurde mit "Blinde & Gangsta" sein erster Krimi veröffentlicht, mit einem Psychologen in einer Hauptrolle. Als Psychologe arbeitete er in unterschiedlichen Kontexten, von der Kriminologie und dem Frauenknast bis hin zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Auf vielfältige Weise begegneten ihm menschliche Abgründe und Ängste, aber auch Stärken und Hoffnungen. Viel von seinen Erfahrungen als Psychologe fließt in seine Bücher ein.

Kontakt: coach_bender@web.de

Jochen Bender

Martina Fiess

Als Journalistin hat Martina Fiess Leichen im Keller anderer Leute entdeckt, als Lektorin Bücher produziert und als Werbetexterin Ideen verkauft, für die sie früher verbrannt worden wäre. Seit sie 2001 zu den Gewinnern des Krimi-Wettbewerbs "Das Verbrechen lauert überall" gehörte, schreibt die promovierte Philosophin dank dieser exzellenten Vorbildung nun Krimis.

Ihre bislang sechs Romane spielen in der Stuttgarter Werbeszene und verbinden "Nervenkitzel mit Beziehungsdrama und Gefühlskino", wie die Stuttgarter Nachrichten über ihren Erstling schrieben. Ihre Hauptfigur Bea Pelzer arbeitet als Stadtführerin für eine Werbeagentur und klärt gemeinsam mit  Kommissar Gabriel vom Dezernat für Tötungsdelikte Mordfälle, in die sie beruflich und privat verwickelt wird.

Als Co-Herausgeberin veröffentlichte Martina Fiess außerdem zwei Anthologien mit Weinkrimis. Die Romane und zahlreichen Kurzgeschichten der geborenen Badenerin sind im Großraum Stuttgart angesiedelt.

Martina Fiess
© M. Maier

Silvija Hinzmann

Silvija Hinzmann (*1956 in Čakovec, Kroatien) lebt seit ihrer Kindheit in Stuttgart und arbeitet als Gerichtsdolmetscherin, Literatur- und Urkundenübersetzerin. Bisher veröffentlichte sie drei Kriminalromane, zahlreiche Kurzkrimis und gab mehrere Anthologien bei verschiedenen Verlagen heraus. Außerdem übersetzte sie literarische Werke aus dem Kroatischen und Serbischen ins Deutsche.

http://www.silvija-hinzmann.de

Silvija Hinzmann
© Foto: Privat

Klaus Wanninger

Geboren in Karlsruhe. Studium ev. Theologie und Geographie in Heidelberg. Gymnasiallehrer.
Veröffentlichungen: Bisher 30 Bücher, davon 13 Krimis, z.B.:
SCHWABEN-RACHE,SCHWABEN-ANGST, SCHWABEN-WUT, SCHWABEN-MESSE, SCHWABEN-EHRE, SCHWABEN-SOMMER

Klaus Wanninger