»Ein Autor der den Leser überrascht und ihn in ungläubiges Staunen versetzt. Ein Kommissar der mordet, galant und charmant vertuscht, Blut und Wasser dabei schwitzt und gleichzeitig nach Mördern jagt. Der Hauptprotagonist (Terz) führt alle an der Nase herum. Viel Einfaltsreichtum hat der Autor in dieser Figur gezeigt. Ohne seine Story übertrieben zu erzählen, schreibt er flott, frech und kess eine Kriminalkomödie. Fazit: spannend und raffiniert. Der etwas andere Kommissar.«