Samstag, 08. Dezember 2018

KRIMITAG ZÜRICH

Die PBZ und das Syndikat präsentieren: Krimiautorinnen und -autoren gegen Gewalt

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Pestalozzi-Bibliothek PBZ Altstadt
Zähringerstr. 17
8001 Zürich

Die PBZ veranstaltet zusammen mit dem Syndikat zum sechsten Mal in Folge den Krimitag.

Es lesen: Peter Beck, Susanne Ganter, Christof Gasser, Silvia Götschi, Thomas Kowa, Marcus Richmann.

Der Krimitag wird zugunsten des Vereins https://www.mädchenhaus.ch durchgeführt.

 

Thomas Kowa

Thomas Kowa ist Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent, manchmal Weltreisender und Mitglied der Schweizer Fußballnationalmannschaft der Autoren.  Während in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, schafft er es in seinen Kurzkrimis, die Leser gleichzeitig zum Lachen und Fürchten zu bringen, und das ohne eine einzige Leiche.

Thomas Kowa

Marcus Richmann

Marcus Richmann hat russische Wurzeln, in denen die Ursprünge zu seinem äußerst authentischen Ermittler Maxim Charkow zu finden sind. Seine Figuren sind psychologisch brillant gezeichnet. Da er die ersten 19 Jahre seines Lebens im Ausland aufwuchs, konnte er sich einen differenzierten Blick auf die Schweiz bewahren. Die Liebe zur Schweiz hindert ihn nicht, auch deren Schattenseiten zu beleuchten. Als Inspiration für seine Charkow-Romane dienen ihm immer dunkle Kapiteln der Weltgeschichte.

Er arbeitet und lebt als Autor von Romanen sowie Drehbüchern in der Schweiz.

Marcus Richmann
© Marcus Richmann