Wenn die Nacht über Zug hereinbricht, verwandelt sich die Bibliothek in einen Tatort.
Die bekannten KrimiautorInnen – Monika Mansour – Judith Stadlin – Stephan Pörtner – Michael van Orsouw entführen uns mit ihren Kurzkrimis in die Welt des Verbrechens und des Bösen.
Patricia Draegers Akkordeonklänge sorgen für eine schaurig-schöne Atmosphäre.

Vom 30. Oktober bis zum 3. November 2020 wird das Programm den bewährten Mix von international bekannten Gästen, überraschenden Entdeckungen und schwarzer Comedy bieten. Die Wiederholungstäter vom Verein Burgdorfer Krimitage freuen sich auf die kommenden (Un)Taten! Mehr Infos hier.