KRIMI LITERATUR FESTIVAL

 

Vom 12.07. bis zum 10.11.  läuft die Festival-Serie "Mörderischer Attersee" zum zwölften Mal! Und auch am Attersee gibt es eine bunte Mischung an AutorInnen und Autoren, die nicht nur Krimis schreiben.

Eröffnet wird das Festival mit der Lesung bei Karl Ploberger, samt Gartenführung etc. Wie gewohnt werden Karl Ploberger, Beate Maxian, Jeff Maxian und Erich Weidinger lesen. Die Lesung ist bereits ausverkauft.

In Kooperation mit dem Festival, „Verein Klimt am Attersee“ und Tostmann wird der international anerkannte Klimt Experte Dr. Alfred Weiniger am 13.7. sein Buch „Gustav Klimt – die Biografie“ in Tostmanns Bandlkramerey in Seewalchen bei freiem Eintritt präsentieren.

Eine besondere Lesung, dazu noch in der wunderschönen Pfarrkirche Attersee, gibt es am 16.7. mit dem allseits bekannten und mehrfach ausgezeichnete Autor und Weltenbummler Dietmar Grieser. Er wird aus seinem neuen, soeben erschienenen Buch „Was bleibt ist die Liebe“ lesen. Musikalisch begleitet von MaxianOmanWall

Zur Kriminacht Nußdorf am 18.7. im RAIBA Saal Nußdorf kommen Beate Maly und Thomas Baum. Beides Topautoren mit starkem OÖ Bezug. Von Thomas Baum stammt u.a. der Kinohit „In 3 Tagen bist du tot“. Der auch als psychologischer Berater tätige Autor kommt mit seinem neuen Kriminalroman „Tödliche Fälschung“. Beate Maly liest aus ihrem historischen Krimi „Tod an der Wien“ und aus ihrem im historischen Salzkammergut (Traunsee) angesiedelten Buch „Die Salzpiratin“.

René Freund lebt seit über zwanzig Jahren in Grünau im Almtal. Der renommierte Bestsellerautor (u.a. Liebe unter Fischen, Mein Vater, der Deserteur) kommt mit seinem neuen, soeben erschienenen Roman „Ans Meer“ am 19.7. in die Buchhandlung Weidinger in Seewalchen.

Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über das mords Programm.