Aurass Dieter byPrivat2

Dieter Aurass

"Wer schreiben will, muss auch gelesen haben und immer weiter lesen. Es ist meine Passion, macht Spaß und es ist
immer lehrreich und interessant, in den vielen, vielen neuen Kriminalromanen Schätze zu entdecken, die ansonsten
vielleicht untergehen."

       
    Buechel Johanna 2 byPrivat                                         Johanna Büchel
"Krimis gehören zur vielseitigsten, traditions- und nuancenreichsten sowie interessantesten Erscheinung der Literaturlandschaft, die meines Erachtens leider nicht immer die Anerkennung erhält, die sie verdient.
Deshalb freue ich mich sehr auf die Juryarbeit, und empfinde es als Ehre, als Amiga auf diese Weise die Arbeit des Syndikats unterstützen zu dürfen. Und natürlich freue ich mich auf viele fesselnde, neue Geschichten!"
   

 ... Pittler Andreas byPrivat     

Andreas Pittler

"Seit nunmehr 18 Jahren bin ich im Syndikat, und immer noch begeistert mich die Vielfalt der Themen, die Originalität  der Texte und die Qualität des Schaffens meiner Kolleginnen und Kollegen. Mich im Rahmen der Romanjury mit den Werken der Kollegenschaft befassen zu dürfen, ist daher Ehre und, seien wir ehrlich, Inspiration." 

     
       Schaefer Andreas byPrivat        Andreas Schäfer
"Auch wenn mein Postbote richtig Arbeit bekommen wird, da muss er die nächsten zwölf Monate halt mal durch...
Ich freue mich auf viele neue Krimis aus der Schweiz, Österreich und Deutschland, auf neue Figuren, raffinierte Plots und originelle Wendungen."
   

Schmid Claudia byPrivat Claudia Schmid
"Die Jury-Arbeit ist eine passende Gelegenheit, nicht nur passives Mitglied im Syndikat zu sein. Krimis bestimmen meinen Berufsalltag. Sowohl als Autorin sowie auch als Redakteurin von Kriminetz.de - das Online-Portal, das ich gemeinsam mit meinem Mann betreibe. Da liegt es nahe, meinen Spürsinn gemeinsam mit den KollegInnen der Jury für die Suche nach preiswürdigen Kriminalromanen einzusetzen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit und den Austausch mit meinen KollegInnen. Und natürlich auf die nächste Criminale!"
   

 

Michaela Pelz copyright ErolGurianMichaela Pelz (Juryorganisation) - Foto (c) Erol Gurian
"Dem Syndikat in intensiver Weise als Laudatorin, Moderatorin, Teilnehmerin an Podiumsdiskussionen und Amiga verbunden, war es mir eine Ehre, Jurorin für den Romanglauser 2017 zu sein. Nun darf ich meine Expertise in die Organisation einbringen, was mich sehr freut."