Die Macht der Armseligen
Heinrich Bischoff


ISBN 978-3-8706-2310-4

Ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Das Opfer: Karl Krapps, Betriebsratsvorsitzender der Titanus-Versicherung in Köln. Er hat Johann Bassinger, Prokurist in dem Unternehmen, in den Tod getrieben. Die Unfallverursacherin: Lore Bassinger, dessen Witwe. Ist es ein Spiel mit umgekehrten Vorzeichen? Werden die Machenschaften in der Versicherung aufgedeckt? Rechtsanwalt Rainer Seeger sieht die Gelegenheit, in dem Prozess gegen Lore Bassinger das System gründlich vorzuführen.
Heinrich Bischoff

Heinrich Bischoff

Nach dem Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre arbeitete Heinrich Bischoff in verschiedenen Dienstleistungsunternehmen, unter anderem in Hamburg, Düsseldorf, Neuss und Köln, wo er heute lebt. Nach seiner beruflichen Laufbahn begann er mit dem literarischen Schreiben.

Im bundesweiten Schreibwettbewerb „federleicht" erreichte er 2012 und 2013 in der Kategorie „Roman" jeweils den zweiten Platz.