Tanz in den Tod
Cornelia Kuhnert

Beltz-Verlag

Broschur

ISBN 978-3-8667-4052-5
Auflage

12,80 € [D], SFr. 22,80 [CH], 13,20 € [A]
Cornelia Kuhnert

Cornelia Kuhnert

Cornelia Kuhnert lebt und schreibt in Hannover. Sie war nach dem Geschichts- und Deutschstudium Lehrerin an verschiedenen Schulen. Seit einigen Jahren arbeitet sie freiberuflich als Autorin von Kriminalromanen und Kurzkrimis aus dem niedersächsischen Kleinstadtmilieu.
Seit 2014 hat sie ihre mörderischen Ermittlungen nach Neuharlingersiel verlegt. Zusammen mit Christiane Franke startete sie eine heitere Krimi-Reihe im Rowohlt Verlag, Krabbenbrot und Seemannstod (2014) war der Start.  2024 erscheint bereits Fall 11. Seit einigen Jahren ist diese Reihe ein regelmäßiger Spiegelbestseller.
Darüberhinaus  schreibt sie mit Christiane Franke auch die Reihe "Frisch ermittelt" im Rowohlt Verlag, die 1958 in Leer, Ostfriesland, spielt. 

Sie ist Herausgeberin von Anthologien in verschiedenen Verlagen ( wie: Mord macht hungrig, 2016, Rowohlt). Sie hat das Krimifest Hannover aus der Taufe gehoben und mehrere Jahre organisiert.
Im Sammelband für die Criminale ist sie mit dem Kurzkrimi „Das letzte Spiel“ (Rund um Hannover 96) vertreten.

In dem Buch 111 Orte in Hannover, die Sie gesehen haben sollten und 111 Orte rund um Hannover, die man gesehen haben sollte (Emons Verlag), zeigt sie Superlative und geheime Schätze ihrer Heimatstadt. Außerdem hat sie auch 111 Orte für Kinder in und um Hannover (Emons Verlag) in Szene gesetzt.

Mehr Infos unter: www.corneliakuhnert.de, www.kuestenkrimi.de

 

Termine

Wann Was Wo
16. Mai 24
18:30 Uhr
Die langen Nächte der Verbrechen - Leichen an der Küste
An Mittelmeer, Atlantik, Nord- oder Ostsee lauert das Übel.
Kulturzentrum Pavillon - Großer Saal
30161 Hannover