RECHT und GERÄCHT
Dieter Aurass

CW Niemeyer / www.niemeyer-buch.de

Taschenbuch

ISBN 978-3-8271-9313-1
ersch. 1 September 2024

15,– € [D], 15,– € [A]
Tödliche Selbstjustiz

Das erste Opfer wird noch als Rache an einem freigelassenen Kriminellen gedeutet. Aber spätestens beim zweiten Opfer wird klar, dass ein Heckenschütze Kriminelle hinrichtet, die nach seiner Meinung den Tod verdienen.
Die Koblenzer Mordkommission um Ulf Auer steht vor einem Rätsel, denn auch Opfer Nummer drei steht zu den anderen Opfern in keiner Beziehung.
Für die Schüsse, die aus großen Entfernungen abgegeben wurden, braucht es die Fähigkeiten eines ausgebildeten Scharfschützen und Verdächtige sind nicht in Sicht. Auch der neue Staatsanwalt ist nicht in der Lage, der Mordkommission zu helfen.
Die Lage spitzt sich zu, als das vierte Opfer nur durch einen Zufall überlebt und völlig überraschend gleich mehrere Verdächtige im Fokus der Ermittler auftauchen.
Dieter Aurass

Dieter Aurass

Ich bin Jahrgang 1955, war über 41 Jahre Kriminalbeamter beim Bundeskriminalamt und der Bundespolizei und habe mich erst sehr spät entschlossen, meiner neuen "Berufung" zu folgen ... Kriminalromane zu schreiben.

Seit 2014 schreibe ich und am 06. Juli 2016 erschien mein erstes Verlagsbuch im GMEINER-Verlag unter dem Titel "Frankfurter Kaddisch". Inzwischen sind achtzehn ( 18 ) weitere Bücher dazugekommen, Krimis, Thriller, ein historischer Krimi, ein kontrafaktischer Krimi, ein Hörbuch, eine Gedichtsammlung und ein mystischer Thriller.
Im Herbst 2024 wird mein 19. Buch unter dem Titel  "RECHT UND GERÄCHT" (Auer 3) erscheinen und mehr ist in Arbeit.

Also kann ich nur rundum zufrieden sein ... und bin es auch!