Läuft bei uns
Steffen Weinert

Rowohlt Taschenbuch Verlag


ISBN 978-3-4992-7426-8

"In Gedanken zähle ich die Tage bis zum Ende der Pubertät. Es sind noch viele. Sehr, sehr viele."

Sebastian Schulz, alleinerziehender Vater der 14-jährigen Mathilda, ist entsetzt, als seine Tochter zum ersten Mal in ihrem Leben eine Vier mit nach Hause bringt. Da das Kind sein wichtigstes Projekt ist, lässt er alles stehen und liegen und fahndet nach der Ursache. Doch die ist glücklicherweise schnell gefunden. Sebastian ist überzeugt: Sein Kind ist hochbegabt und deswegen in der Schule einfach nur unterfordert. Allerdings - er ist so ziemlich der Einzige, der an diese Theorie glaubt...

Steffen Weinert

© Urban Ruths

Steffen Weinert

Steffen Weinert, Jahrgang 1975, hat an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert und arbeitet heute hauptsächlich als Romanautor, Drehbuchautor und Regisseur. Nach den lustigen Büchern „Die Netten schlafen allein“ (2016) und „Läuft bei uns!“ (2019), die beide bei Rowohlt erschienen sind, sowie dem Kinodrama „Das Leben meiner Tochter“ (2019), widmet er sich derzeit vor allem dem Schreiben von Kriminalromanen. Band 1 der Reihe um die LKA-Ermittlerin Mara Eisfeld erscheint im Herbst 2024 bei Knaur, gefolgt von Band 2 im Frühjahr 2025.