Frankfurter Kaddisch
Dieter Aurass

Gmeiner-Verlag



Warning: Undefined property: stdClass::$verfuegbarkeit in /kunden/187095_86504/syndikat_2023/components/com_verlag/helpers/verlag.php on line 309

ISBN 978-3-8392-1959-1

11,99 € [D], SFr. 17,90 [CH], 12,40 € [A]
Drei ebenso mysteriöse wie spektakuläre Selbstmorde älterer jüdischer Mitbürger geben der Frankfurter Mordkommission Rätsel auf. Der junge Hauptkommissar Gregor Mandelbaum wird aufgrund seiner jüdischen Abstammung mit den Ermittlungen beauftragt. Der an einer leichten Form von Autismus leidende, aber hochintelligente Ermittler erkennt schnell die Handschrift eines Serienkillers. Ein Tatmotiv ist für ihn und sein Team jedoch noch weit entfernt - fast ein ganzes Menschenleben.
Dieter Aurass

Dieter Aurass

Ich bin Jahrgang 1955, war über 41 Jahre Kriminalbeamter beim Bundeskriminalamt und der Bundespolizei und habe mich erst sehr spät entschlossen, meiner neuen "Berufung" zu folgen ... Kriminalromane zu schreiben.

Seit 2014 schreibe ich und am 06. Juli 2016 erschien mein erstes Verlagsbuch im GMEINER-Verlag unter dem Titel "Frankfurter Kaddisch". Inzwischen sind achtzehn ( 18 ) weitere Bücher dazugekommen, Krimis, Thriller, ein historischer Krimi, ein kontrafaktischer Krimi, ein Hörbuch, eine Gedichtsammlung und ein mystischer Thriller.
Im Herbst 2024 wird mein 19. Buch unter dem Titel  "RECHT UND GERÄCHT" (Auer 3) erscheinen und mehr ist in Arbeit.

Also kann ich nur rundum zufrieden sein ... und bin es auch!

Termine

Wann Was Wo
16. Mai 24
18:30 Uhr
Die langen Nächte der Verbrechen - Polizei: Fiktion und Realität
Zwischen Wahn und Formularen
ZPD - Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen
30163 Hannover
17. Mai 24
20:30 Uhr
Die langen Nächte der Verbrechen - Die Zukunft hat begonnen
Menschen, Drohnen und Cybercrime, der Krimi von morgen.
Kulturzentrum Pavillon - Kleiner Saal
30161 Hannover