Ehrlich wie Schnee
Franz Osswald

Verlag Johannes Petri

fadengeheftetes Hardcover

Warning: Undefined property: stdClass::$verfuegbarkeit in /kunden/187095_86504/syndikat_2023/components/com_verlag/helpers/verlag.php on line 309

ISBN 978-3-0378-4146-4
1. Auflage

25,– € [D], SFr. 25,– [CH], 25,70 € [A]

Oskar Behrens' zweiter Fall
Willi Albisser wird in den Langen Erlen erschossen. Schnell ist die Tatwaffe gefunden und mit ihr der Täter – Kurt Egloff, dessen Fingerabdrücke sich auf der Pistole befinden. Er bestreitet auch nicht, geschossen zu haben: einmal. Indes hat die Polizei ein Problem: Sie findet zwei Schusswunden. Gab es einen zweiten Täter? Lügt Egloff? Die Indizien sprechen gegen ihn. Deshalb engagiert er Oskar Behrens. Der soll herausfinden, wer wirklich den tödlichen Schuss abgegeben hat. Wenn es jemand weiss, dann Brutus, der Hund Albissers.

Franz Osswald

© Franz Osswald

Franz Osswald

«Ich lebe vom Schreiben – nicht vom Verkauf von Büchern»

Franz Osswald schreibt Kriminalerzählungen aus Liebhaberei und Freude am Fabulieren.

Nach dem Motto «Reden ist Silber, Schreiben ist Gold» steht Franz Osswald für keine Anlässe und Termine zur Verfügung.