Aargauer Grauen
Ina Haller

Emons Verlag

272 Seiten

Warning: Undefined property: stdClass::$verfuegbarkeit in /kunden/187095_86504/syndikat_2023/components/com_verlag/helpers/verlag.php on line 309

ISBN 978-3-7408-1868-5
Januar 2024

16,– € [D], SFr. 24,90 [CH], 16,50 € [A]

Andrina ermittelt in ihrem exotischsten Fall. Unheimlich, spannend und voller Überraschungen.
Ein Mann wird leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Zunächst geht die Polizei von einem Herzinfarkt aus, doch dann werden an der Leiche seltsame Bissspuren entdeckt. Andrina und ihr Mann Enrico, in dessen Pharmaunternehmen das Opfer tätig war, stellen Nachforschungen an und stossen schon bald auf die ungewöhnliche Mordwaffe: eine hochgiftige Spinne aus Australien. Kurz darauf verschwinden Betäubungsmittel aus Enricos Firma, und Andrina erkennt, dass auch sie selbst und ihre Familie in tödlicher Gefahr schweben.

Ina Haller

Ina Haller

Ina Haller lebt mit ihrer Familie im Kanton Aargau, Schweiz. Nach dem Abitur studierte sie Geologie. Seit der Geburt ihrer drei Kinder ist sie »Vollzeit-Familienmanagerin« und Autorin. Zu ihrem Repertoire gehören Kriminalromane sowie Kurz- und Kindergeschichten.