Jagd im Internet
Andreas Schlüter

Jagd im Internet

Arena Verlag

Broschur
Februar 2004
sofort lieferbar
ISBN 9783401057361
9,– € [D], 9,30 € [A] , SFr. 11,90 [CH]
     
Endlich Sommerferien, doch Ben muss ausgerechnet zu seinem Opa auf die Nordsee-Hallig Langeneß, während seine Freundin Jennifer mit ihrer besten Freundin Miriam nach Mallorca fliegen darf. Zum Glück fährt Bens bester Freund Frank und ein Laptop mit zum Insel-Opa. Ben ist nämlich ein Computerfreak und darf an einem Computer-Projekt im Internet teilnehmen, das Franks Vater übernommen hat. Während des Internetsurfens stößt Ben auf ein Rätsel, bei dem man angeblich 20 Millionen Euro gewinnen kann. Mit Jennifer, Miriam und einigen Mitschülern vernetzt, machen sich die Jugendlichen daran, das Rätsel zu lösen - und müssen bald feststellen, dass sie einem gewitzten Erpresser auf die Schliche gekommen sind.
Andreas Schlüter

Andreas Schlüter

Andreas Schlüter (* 23. Mai 1958 in Hamburg-Barmbek) ist ein Buch- und Drehbuchautor, vor allem für Kinder- und Jugendbücher und Krimis.
Schlüter besuchte die Grundschule Surenland und das Gymnasium Farmsen. Er begann nach dem Abitur eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in Hamburg. Er leitete Kinder- und Jugendgruppen in Hamburg, arbeitete seit 1990 als freischaffender Journalist und Redakteur und seit 1996 ausschließlich als Buch- und Drehbuchautor.