Der Ring der Gedanken
Andreas Schlüter

Der Ring der Gedanken

Ein Computerkrimi aus der Level 4-Serie

dtv Verlagsgesellschaft

Taschenbuch
Februar 2006
sofort lieferbar
ISBN 9783423711524
8,95 € [D], 9,20 € [A] , SFr. 11,90 [CH]
     
Ein Computerkrimi aus der Level 4-Serie
Als Ben einen Ring findet, mit dem man Gedanken lesen kann, ist er zunächst total begeistert. Doch dann gerät diese geniale Erfindung in falsche Hände.
Zusammen mit seinen Freunden Frank, Mirjam und Jennifer findet Ben schnell heraus, dass der Ring mittels eines raffinierten Computerchips funktioniert. Doch dann fällt dieses kostbare Stück ausgerechnet Kolja, ihrem Erzfeind, in die Hände. Der führt auch gleich Böses im Schilde und will mit Hilfe des Ringes die Schulcomputer klauen. Kolja den Ring wieder abzuluchsen ist gar nicht so einfach, denn wer Gedanken lesen kann, dem kann man kaum etwas verheimlichen! Als es den Vieren schließlich doch gelingt, machen sie sich auf die Suche nach dem Erfinder dieser genialen, aber gleichzeitig auch äußerst gefährlichen Erfindung. Allerdings nicht um den Ring wieder zurückzugeben, sondern um den Erfinder dazu zu bringen, sein Werk zu vernichten. Ob ihnen das gelingen wird?
Andreas Schlüter

Andreas Schlüter

Andreas Schlüter (* 23. Mai 1958 in Hamburg-Barmbek) ist ein Buch- und Drehbuchautor, vor allem für Kinder- und Jugendbücher und Krimis.
Schlüter besuchte die Grundschule Surenland und das Gymnasium Farmsen. Er begann nach dem Abitur eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann in Hamburg. Er leitete Kinder- und Jugendgruppen in Hamburg, arbeitete seit 1990 als freischaffender Journalist und Redakteur und seit 1996 ausschließlich als Buch- und Drehbuchautor.