Das Syndikat Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur
*
Hans-Ullrich Krause

Warschauer

Ein Friedrichshain Krimi

September 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783898095358
Ein sechs Monate alter Junge verschwindet am hellichten Tag aus dem Auto seiner Mutter. Erst vor Kurzem wurde das Opfer einer anderen Kindesentführung tot aufgefunden. Die Öffentlichkeit ist beunruhigt. Kommissar Martaler und seine Mordkommission ermitteln unter Hochdruck: Treibt ein Serienmörder sein Unwesen in Berlin? Oder kommt der Täter diesmal aus dem Umfeld der Eltern, zwei Musikern der angesagten Band »Warschauer«? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...
Hans-Ullrich Krause

Hans-Ullrich Krause

wurde 1954 geboren, studierte Pädagogik, Sozialpsychologie und Literatur, promovierte 2003 an der freien Universität Berlin im Fachgebiet Philosophie. Er schrieb Hörspiele (z.B. „Alfreds Bar“ 1989 und „Nun rede doch Christina“ 1990) und Krimis („Traumbilder1992, „Der Tausch“ 1995 und „Mißbraucht“ 1996). Fachbücher z.B. „Kinderspiel mit dem Tod“ 1997, sowie Filmdrehbücher (z.B. Polizeiruf 110 „Der Tausch“ (Verfilmung) MDR, 1997, zuletzt „Die Weihnachtswette“ ZDF 2007)

SYNDIKAT e.V. Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur
info@das-syndikat.com • www.das-syndikat.com