Der Tod wartet im Netz

Der Tod wartet im Netz

S. Fischer Verlag

Januar 2001
sofort lieferbar
ISBN 9783104013350
7,49 € [D]
     

Die besten Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2011

darin der Kurzkrimi "Deutschstunde 2.0" von Thomas Nommensen, der mit dem Agatha-Christie-Krimpreis (3. Platz) ausgezeichnet wurde.
Deutschstunde 2.0: Als Schüler in den Sommerferien planen, den Computer des verhassten Lehres zu hacken, ahnen sie noch nicht, dass sie damit Ereignisse ausgelösen, an deren Ende nichts mehr so sein wird wie vorher.

Marcus Winter

Marcus Winter

Marcus Winter arbeitet als Kriminalbeamter in einer nordrheinwestfälischen Großstadt. Nach einem ersten Kriminalroman 2002 scheibt er aktuell ausschließlich Kurzkrimis.
Er gehörte in den Jahren 2008 bis 2010 jeweils zu den nominierten Autoren für den Agatha-Christie-Krimipreis und war im Jahr 2011 schließlich Preisträger dieser Kurzkrimi-Auszeichnung. Danach wurde er für 2012 und 2013 wieder jeweils mit einer Story nominiert.
Marcus Winter ist ein Pseudonym.