Wie man seine absurd analogen Eltern updated

Wie man seine absurd analogen Eltern updated

ars Edition

Übersetzt von Christine Spindler

Broschur
Juni 2016
sofort lieferbar
ISBN 9783845813202
9,99 € [D], 10,30 € [A] , SFr. 14,90 [CH]
     
Luis ist in der Hölle! Nachdem sein Vater einen Erziehungskurs besucht hat, kündigt er eine computer-, fernseh- und internetfreie Auszeit an, in der "die Familie näher zusammenrücken soll". Der blanke Horror! Luis steht eine Woche in der Steinzeit bevor! Doch das Schlimmste kommt erst: Die ganze Schule hält ihn für einen Lügner, weil er allen von seinem tollen Comedy-Fernsehauftritt erzählt hat. Dass ausgerechnet sein Beitrag rausgeschnitten wurde, konnte er doch nicht ahnen. Wie soll man da nicht den Humor verlieren?
Christine Spindler

Christine Spindler

wurde 1960 in Backnang geboren. Sie ist mit einem Physiker verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Sie liebt Gespräche mit interessanten Menschen, gutes Essen, Recherche- und Lesereisen, Klaviermusik und Malerei.

Ihr Kriminalroman "The Rhythm of Revenge", der 1999 in den USA erschien, war das erste von inzwischen 50 Büchern. Neben Krimis schreibt sie Frauenromane, Fantasy, Jugend- und Kinderbücher. Sie verwendet mehrere Pseudonyme, u.a. Tina Zang und Kris B.

Sie übersetzt außerdem Jugendbücher aus dem Englischen und hat seit kurzem einen kleinen E-Book-Verlag: 26|books.