Diagnose Mord
Nessa Altura, Ulrike Blatter

Diagnose Mord

Buchvolk

Taschenbuch
März 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783944581019
12,90 € [D], 13,40 € [A] , SFr. 15,60 [CH]
Sonderpreis 0,– €
     
Nessa Altura
© Altura

Nessa Altura

2001 veröffentlichte Nessa Altura ihre erste Kurzgeschichte und gewann damit den Friedrich-Glauser-Preis des Syndikats für den besten deutschsprachigen Kurzkrimi des Jahres. Seither hat sie für viele Verlage zahlreiche Storys für Anthologien geschrieben: Kriminalgeschichten und Liebesgeschichten,Humoriges und Historisches. Und damit immer wieder Preise gewonnen. Für den Prolibris-Verlag in Kassel hat sie 2 Kurzprosabände verfasst – einen mit Sagen aus Mittelfranken und einen mit Urlaubsgeschichten aus Oberstdorf. Vito von Eichborn nahm den Roman "Die 13. Klasse" in seine Sonderedition bod auf.
Heute betreibt sie unter www.autorenexpress.de Blog und Web Shop und verkauft Literaturgeschenke für Menschen, die das Besondere lieben. Sie lebt in Süddeutschland, verheiratet, mit zwei Kindern. Mehr zu ihr, Lese- und Hörproben, Bibliografie und Pressestimmen finden Sie unter ihrer websitewww.nessaaltura.de.

Ulrike Blatter
© Blatter

Ulrike Blatter

Von der Rechtsmedizin zum Krimi.

Von der Sozialpsychiatrie zum Gesellschaftsroman.

Ulrike Blatter weiß, wovon sie schreibt - aber sie kann auch anders: als gebürtige Kölnerin hat sie nämlich einen siebten Sinn für (schwarzen) Humor; auch wenn sie mittlerweile im badischen Exil lebt.

.

Ulrike Blatter ist Ärztin mit therapeutischer Weiterbildung. Sie promovierte in Rechtsmedizin und arbeitete bis 2010 als Ärztin, u.a. mit jungen Menschen mit sozialen und psychischen Problemen. Diese Arbeit setzt sie auch heute noch ehrenamtlich fort. Seit 2010 arbeitet sie hauptberuflich als freie Autorin. Mittlerweile sind mehrere Romane in Publikumsverlagen erschienen; daneben einige Kurzgeschichtenbände sowie Texte in diversen Anthologien. Ulrike Blatter lebt mit ihrer Familie im Hegau. Wenn sie nicht schreibt, unternimmt sie gemeinsam mit ihrem Mann lange Radreisen durch Europa.

.

Homepage: https://www.ulrike-blatter.de/

Facebook: https://www.facebook.com/UlrikeBlatterAutorin/

Instagram: @ulrikeblatter.autorin

Reiseblog: ulrikeblatterblog.wordpress.com/category/weltweit/

.

2018 erhielt Ulrike Blatter für die Arbeit am Roman „Töchter des Todes“ ein mit 3000 € dotiertes dreimonatiges Arbeits- und Residenzstipendium des Förderkreises “Kreatives Eisenbach”. Seit 2005 erhielt sie dreimal ein Arbeitsstipendium des Förderkreises Deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg 2012 Anerkennungspreis für literarisches Schaffen des Kulturförderkreises Hegau Singen.

Ulrike Blatter ist Mitglied im “Verband deutscher Schriftsteller”, bei den “Mörderischen Schwestern” und im “Syndikat”.

Termine

Wann Was Wo
04. Dez 19
19:30 Uhr
KRIMITAG STUTTGART
Krimitag des Syndikats
Stadtbibliothek Bad Cannstadt
70327 Stuttgart
05. Dez 19
17:30 Uhr
KRIMITAG BÖBLINGEN
Krimipicknick
Mehrgenerationenhaus Treff am See
71032 Böblingen