Der Unsichtbare
Klaus-Peter Wolf

Der Unsichtbare

Freche Freunde

Jumbo

März 2014
sofort lieferbar
ISBN 9783833731860
8,99 € [D], 9,20 € [A] , SFr. 11,90 [CH]
     
Gemeinsam gehen Jens-Peter und der Unsichtbare durch dick und dünn. Meistens aber kommt es dick, und daran ist gewöhnlich der Unsichtbare schuld. Wenn er zum Beispiel Jens-Peter dazu anstiftet, für die tolle Julia rosa Strumpfhosen im Kaufhaus zu klauen oder seine Mutter vor einer Invasion Außerirdischer zu retten.

"Freche Freunde" sind sechs Geschichten über verrückten Schabernack und den Mut, für sich selbst einzustehen.

Inhalt: Jens-Peter und die rosa Strumpfhose - Hasenpantoffeln und weiße Medizin - Schummeln schwer gemacht - Die Außerirdischen greifen an - Gefangen bei Tante Kea - Knaller knallen

Format: 158 x 215 mm - 80 Seiten - gebunden - mit 17 farbigen Innenillustrationen von Stephan Baumann
Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf

geboren am 12.01.1954, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Norden (Ostfriesland). Seine Fernsehfilme wurden oft zu Einschaltquotenhits. Für sein Drehbuch zum Fernsehfilm „Svens Geheimnis“ erhielt er 1996 den Rocky Award for best made TV-movies (Kanada) und den Erich-Kästner-Preis (Berlin-Babelsberg), sowie 1998 den Magnolia Award Shanghai für das beste internationale Drehbuch. Den Anne-Frank-Preis erhielt er 1985 für Buch und Film „Die Abschiebung“ (Amsterdam).
Er schreibt Drehbücher für die Reihen „Tatort“ (u.a. „Abgezockt“ (SWR), „Janus“ (HR) und „Polizeiruf 110“, außerdem Psychothriller (u.a. „Ein tödliches Wochenende“).
Klaus-Peter Wolf gilt als leidenschaftlicher Geschichtenerzähler. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über 8 Millionen mal verkauft, viele sind auch als Hörbuch erhältlich, eingelesen von ihm selbst.