Gespensternacht und Monsterspuk
Klaus-Peter Wolf

Gespensternacht und Monsterspuk

Lieder und Geschichten, Rätselspass, Basteltipps für Gänsehaut und Geisterstunden

Jumbo

Broschur
1., Aufl., August 2006
sofort lieferbar
ISBN 9783833716232
14,95 € [D], 15,40 € [A] , SFr. 19,40 [CH]
     
Vogelscheuchen tanzen im Mondlicht, der kleine Hausgeist Dreistein erhält Besuch von einem Einbrecher und Gustav, das Gerippe, erkältet sich in der Geisterbahn. Bettina Göschl entführt die Leser mit lustigen Liedern in die Geisterwelt und Klaus-Peter Wolf sorgt mit seinen gruseligen Geschichten für Spaß und Gänsehaut. Über Fledermäuse und Gruselorte wird ausführlich informiert. Auch die Kreativität der Kinder wird angeregt: Diverse Bastelanleitungen für Verkleidungen und Raumdekorationen sowie ausgefallene Rezepte und pfiffige Spiele sorgen für ein buntes und schauriges Vergnügen.

"Gespensternacht und Monsterspuk - Das Buch" ist ideal für Projekte in Kindergärten und Grundschulen oder einfach für einen ganz besonderen Kindergeburtstag!

Format: 220 x 267 mm - 96 Seiten - gebunden - durchgehend farbig illustriert
Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf

geboren am 12.01.1954, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Norden (Ostfriesland). Seine Fernsehfilme wurden oft zu Einschaltquotenhits. Für sein Drehbuch zum Fernsehfilm „Svens Geheimnis“ erhielt er 1996 den Rocky Award for best made TV-movies (Kanada) und den Erich-Kästner-Preis (Berlin-Babelsberg), sowie 1998 den Magnolia Award Shanghai für das beste internationale Drehbuch. Den Anne-Frank-Preis erhielt er 1985 für Buch und Film „Die Abschiebung“ (Amsterdam).
Er schreibt Drehbücher für die Reihen „Tatort“ (u.a. „Abgezockt“ (SWR), „Janus“ (HR) und „Polizeiruf 110“, außerdem Psychothriller (u.a. „Ein tödliches Wochenende“).
Klaus-Peter Wolf gilt als leidenschaftlicher Geschichtenerzähler. Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über 8 Millionen mal verkauft, viele sind auch als Hörbuch erhältlich, eingelesen von ihm selbst.