Die Spielmacher
Sabina Naber

Die Spielmacher

Rotbuch Verlag

März 2011
sofort lieferbar
ISBN 9783867891325
16,95 € [D]
     





 

Maria Koubas 6. Fall

Auf dem Wienerberg wird der Vorsitzende der Rechtsaußenpartei, Peter Pollak, tot aufgefunden – hingerichtet mit einem Genickschuss, in seinem Mund eine Distel. Mafiamethoden in Wien!

Doch die Spur führt Kommissarin Kouba und ihren neuen Kollegen Andreas Batthyani in die beunruhigende Parallelwelt der Spielhöllen Wiens, in denen die Hoffnung auf das kleine Glück Menschen zugrunde richtet, während skrupellose Hintermänner Kasse machen.

 

 

Sabina Naber
© Naber

Sabina Naber

Magistra der Theaterwissenschaft; ab 1987 als Autorin und Regisseurin tätig (Theater und Film) sowie als Journalistin bei diversen Printmedien und beim ORF. Ihr erster Roman erschien 2002 bei Rotbuch, bis dato (2019) wurden 12 Romane und unzählige Kurzgeschichten verlegt; 2007 Friedrich-Glauser-Preis für die beste Kurzgeschichte, 2013 Nominierung für den Leo-Perutz-Preis der Stadt. Sie ist außerdem Herausgeberin von Kriminalanthologien, Mitbegründerin der Plattform der österreichischen Krimiautoren (Leitung von 2003 bis 2008) und war von 2010 bis 2013 Sprecherin des Syndikat. Darüber hinaus gibt Sabina Naber Unterricht in Vortrag und Schreiben und arbeitet seit kurzem als bildende Künstlerin im Bereich Fotografie.