Hektische Helden
Wolfgang Bortlik

Hektische Helden

Roman

Limmat Verlag

Broschur
sofort lieferbar
ISBN 9783857914096
29,– € [D], 29,90 € [A] , SFr. 29,– [CH]
     
Zum wievielten Mal remittiert nun Buchhändler Helfenstein die rechtslastige Zeitschrift «Okzident»? Am liebsten hätte er die ekelhafte Ware in den Abfall geworfen. Auf dem Weg nach Hause verhindert er als Ritter der Handtasche einen Raub und wird dafür vom überwältigten Junkie in die Hand gebissen. Die Profilaxe heißt Crixivan und Combivir. Er schluckt sie mittels Whisky.

Das Ergebnis ist ein willkommenes leichtes Delirium. Schließlich wurde der Ärmste von seiner Freundin verlassen. Dann entdeckt er auch noch, dass sein ehemaliger Studienfreund Rockwenzel Schriftleiter des «Okzident» ist. Ein alter Genosse! Dem muss auf den Grund gegangen werden.

Im delirischen kleinen Wirbelsturm drehen sich ein ländlicher Financier der Rettung des moralischen Abendlandes, ein städtischer Anwalt samt engagierter Schlägertruppe, dubiose und kuriose Liebesaffären, ein parlamentarischer Waschlappen auf rechten Schleichwegen sowie andere Verschwörer und weitere Retter. Nach einer kleinen Irrfahrt des Buchhändlers kann der Showdown beginnen …
Wolfgang Bortlik

Wolfgang Bortlik

Geboren 1952 in München, seit 1965 mit Unterbrüchen in der Schweiz wohnhaft. Studium der Geschichte und Publizistik in München und Zürich, nicht abgeschlossen. Tätig u.a. als Briefträger, Lagerist, Buchhändler, Verleger und Musiker. Verfasser von 4 Romanen, einem Gedichtband und einigen Sachbüchern sowie mehreren Spoken-Word-CDs. Kolumnist und Sportdichter für diverse Schweizer Zeitungen.
Verheiratet, drei Kinder und „nebenher“ als Hausmann tätig.